10.12.2018

Nächster Termin um in der Wilhelminenstraße Futter zu holen ist der 15.12. ab 11Uhr bis 16Uhr. Bitte vorher bescheid sagen. Danke.

 

05.11.2018

 
Ich ziehe Anfang Dezember um - nach 42855 Remscheid, Hägener Mühle 2
Viele wissen das bereits, einige haben es vielleicht nicht mitbekommen.
Meine Zucht wird weitergehen, auch der Verkauf an Tieren und Futter.
 
Ich bin ca. 1x im Monat in Dinslaken, weil ich die Tierärztin nicht welchseln möchte. Fr. Dr. Poelk ist spitze in Frühkastrationen.
Der Termin wann ich in Dinslaken bin wird hier auf meiner HP stehen, gut sichtbar gleich auf der ersten Seite. Jeder der gerne Futter oder Tiere möchte...... ich bringe ich alles mit.
Natürlich ist aber Jeder auch herzlich eingeladen uns in unserem neuen Zuhause zu besuchen!!!!
 
Es wird einen zentralen Treffpunkt in Dinslaken geben. Am Bahnhof dachte ich. Wichtig das Sie/du mir vorher bescheid sagst!
Also über E-Mail oder das Konkaktformular hier auf der HP einfach schreiben wieviel Portionen es sein sollen.
 
Jetzt meine große Bitte!
Wer absehen kann, das sein Futter nicht bis Januar reicht, holt sich bitte in den nächsten drei Wochen Futter ab.
 
Die neue Lieferung die ich am Samstag geholt habe ist haltbar bis Juni 2019.
Dann fängt das Vitamin C langsam an zu  zerfallen.
Viele kennen auch das: Einfach E-Mail schreiben, Futter steht dann vor der Tür und kann am verabredeten Tag egal zu welcher Uhrzeit abgeholt werden.
Das Geld pro Portionen einfach in den Briefkasten werfen.
 
Im Frühjahr 2019 wird es einen großen Tag der offenen Tür in Remscheid geben, dazu lade ich dann herzlich ein.
 
Alles Liebe und Gute für Sie/Euch und die Meerschweinchen
 
Suse Brücker

 

24.09.2018

Mein Umzug ist für November/Dezember geplant.

 

23.08.2018

Leider muss ich den Preis für einen Eimer Futter um 2,- erhöhen, da alles teurer geworden ist. Ich bitte um Verständnis, da ich die Kosten nicht tragen möchte.

 

02.08.2018

Die Temperaturen werden bei über 33Grad lebensgefährlich!

In den letzen 2 Wochen waren 5 Kunden mit total überhitzten Tieren bei uns. Ein Tier von sieben konnte ich nur retten. Bitte, wer kann holt seine Tiere ab 11Uhr bis 21Uhr ins Haus. Ich habe noch Käfige die ich abgeben kann.

Nicht nur in Außengehegen, sondern auch sonnenbeschienenen Käfigen oder überhitzen Wohnungen sind zu hohe Temperaturen schnell erreicht.

Bitte nicht in großen Mengen Gemüse oder Obst füttern, bei den Temperaturen gärt alles in wenigen Stunden. Nur so viel füttern wie die Tiere in 15min Stunde fressen. Grün und Saftfutter sollte während der Hitze nicht in den heißen Mittags- Nachmittagsstunden gefüttert werden, sondern lieber am kühleren Abenden gegeben werden, da sich die Tiere weniger bewegen und es zu Fehlgärungen im Magen-Darm-Trakt des Meerschweinchens führen kann. Tränken ständig nachfüllen!

 

Info: Die Urlaubstiere sind dieses Jahr alle im Haus. Und da bleiben sie auch! Dort sind tagsüber Temperaturen von 24-28Grad. Diese und nächste Woche sind 40Grad Außentemperatur angesagt! Ihre Tiere werden von mir obtimal versorgt.

Meine Tiere bekommen alles was ich Ihnen unten an Tipps aufgeführt habe, trotzdem habe ich Tiere zu beklagen! Bitte nehmen Sie die Hitze ernst! Immer wieder betone ich, das Meerschweinchen im Winter kein Problem mit der Kälte haben, aber im Hochsommer extrem gefärdet sind!

 

22.07.2018

Meerschweinchen sind sehr hitzeempfindlich. Temperaturen über 28°C vertragen sie ausgesprochen schlecht, die Hitze kann lebensbedrohlich sein! Meerschweinchen speichern ihre Körpertemperatur aufgrund ihrer gedrungenen Körperform sehr gut, geben sie aber schlecht wieder ab. Sie haben nur an der Ballenhaut Schweißdrüsen. Stickige, warme Räume ohne ausreichende Belüftung können für sie tödlich sein. An heißen Tagen muss man besonders darauf achten, dass Käfig und Gehege keinesfalls in der prallen Sonne stehen.

 

Tipps zur Abkühlung

  • Flache Steine oder Fliesen nutzen die Tiere gern zum Draufliegen. Angenehm kühle Liegeplätze bieten Fliesen/Steinplatten oder umgedrehte Blumenuntersetzer mit Kühlakkus darunter und einem Handtuch darüber.
  • Auf Käfigoberteile kann man Kühlakkus legen. Die dadurch abgekühlte Luft sinkt dann nach unten in den Käfig.
  • In die Gehege kann man gekühlte oder gefrorene Wasserflaschen legen. Die Flaschen in Tücher oder Stoffbeutel wickeln.
  • Manche Schweinchen nehmen auch gern ein Fußbad. Wenn man nur Nippeltränken verwendet kann man eine flache Schüssel mit kühlen Wasser anbieten.
  • Genügend Belüftung – aber Zugluft vermeiden.
  • Bei Außenhaltung oder Gartenauslauf muss sichergestellt sein, dass die Tiere stets ausreichend Schattenflächen zur Verfügung haben.
    Häuser sind ungeeignete Schattenspender weil sich die Luft darin staut. Bitte alle Häuser entfernen! Besser sind Unterstände oder natürliche Schattenflächen durch Bepflanzung.
  • In Außengehegen kann ein Teil des Bodens zur Abkühlung mit Wasser besprüht werden.
  • Transporte sollten an heißen Tagen nur in klimatisierten Fahrzeugen oder nur früh morgens oder spät abends erfolgen.

Symptome bei Überhitzung

  • zunächst Unruhe, Suche nach schattigen, kühleren Plätzen
  • flache, schnelle Atmung
  • später Teilnahmslosigkeit
  • Bewegungsstörungen
  • Muskelschwäche
  • Seitenlage
  • blasse Schleimhäute
  • Muskelzittern, Krämpfe
  •  

Symptome eines Hitzschlags

  • Völlige Teilnahmslosigkeit
  • Meerschweinchen liegt auf der Seite, atmet schnell und flach
  • Flankenatmung
  • Schneller und schwach fühlbarer Puls

Frühzeitiges Eingreifen rettet Leben!

  • Das Meerschweinchen sofort an einen kühlen Ort bringen und in ein kühles, feuchtes Handtuch wickeln.
  • Wasser einflößen (Pipette oder Spritze)
  • Füße in kühles (nicht kaltes!) Wasser stellen

Ich rate einen sofortigen Tierarztbesuch zu vermeiden. Für das Tier würde dies noch mehr Stress bedeuten. Wenn das Tier etwas heruntergekühlt ist, fahren Sie nur in einem klimatisierten Auto zu einem Tierarzt, dieser wird dem Tier Infusionen geben und evtl Corticoide gegen Kreislaufversagen spritzen. Leider kann es bei starker, lebensbedrohlicher Überhitzung auch nach scheinbarer Erholung noch zu akutem Nierenversagen bis zu 2-3 Tegen nachher kommen.

 

18.07.2018

Leider hatte ich letzte Woche zwei Leute mit Meerschweinchen die einen Madenbefall hatten!

Gerade im Sommer kommt es leider häufiger zu Madenbefall bei Meerschweinchen in Aussenhaltung (seltener auch bei Tieren in Innenhaltung). Schmeißfliegen legen ihre Eier am Tier ab. Die Maden können innerhalb sehr kurzer Zeit aus diesen Eiern schlüpfen, bei der am häufigsten für Fliegenmadenbefall verantwortlichen Lucilia sericata schlüpfen die Maden je nach Temperatur innerhalb von 8 Stunden bis 3 Tagen. Sie fressen sich dann tief in die Haut und ernähren sich vom Gewebe und den Sekreten der Haut. Als Folge kommt es zu massiven Verletzungen der Tiere, inneren Blutungen, zu einer bakteriellen Sekundärinfektion, zur einer starken Schwächung und schlimmstenfalls zum Tode des Tieres. Gesunde Tiere sind kaum betroffen, aber ältere, geschwächte oder gestresste Tiere (z. B. durch vorhergehende Erkrankungen, Durchfall, Rangordnungskämpfe) werden leicht Opfer von diesen Fliegenmaden. Die Fliegen legen ihre Eier bevorzugt in Verletzungen der Haut und in am After ab.

Vorbeugend sollten Sie langhaarigen Tieren das Fell vor allem am Po stutzen. Die Gehege sollten auf jeden Fall sehr sauber und trocken gehalten werden - Feuchtigkeit und Kot zieht Fliegen an. Verschmutze Tiere sind zu säubern, kranke Tiere und vor allem verletzte Meerschweinchen sollten vorsichtshalber im Haus untergebracht werden. Täglich werden die Tiere auf Madeneier kontrolliert. Einen Madenbefall erkennen Sie vorab an den weißlichen Eiern die auf der Haut oder in Wunden liegen. Und natürlich an den geschlüpften Maden (dickliche, kleine, weiße Würmchen). Die Gehege müssen regelmäßig heiß ausgewaschen werden, am besten mit Essig um evtl. vorhandene Parasiteneier weg zu waschen.

Sollten Sie einen Befall feststellen, entfernen sie die sichtbaren Maden und suchen Sie unverzüglich einen Tierarzt auf. Dieser wird möglichst alle Maden entfernen und die Wunde reinigen. Sind starke Wunden vorhanden, dann ist es nötig, diese mehrfach zu spülen, beispielsweise mit Rivanol oder Fibrolan. Tiefe Wunden können mit einem Leukase N Kegel versorgt werden. Liegen Entzündungen vor, wird ein geeignetes Antibiotikum verabreicht. Frisst das Tier nicht oder ist es stark geschwächt, können Infusionen helfen. Schmerzmittel sind nötig, wenn das Meerschweinchen deutliche Schmerzsymtome zeigt. Wenn der Madenbefall sehr tief geht und nicht sicher ist, ob alle Maden und vor allem alle Eier entfernt sind, wird ein geeignetes Mittel gegen Maden verabreichen. Geeignet sind fast alle Mittel geben Milben. Stronhold hält länger vor und tötet alle noch schlüpfenden Fliegenmaden zuverlässig ab. Ebenfalls geeignet wären Ivomec oder Dectomax.

 

 

Geplane Ausstellungen für das Jahr 2018

14.04.-15.04.2018 MFD Bezirksverband Westfalen-Lippe 44577 Castrop-Rauxel - Gerichtet und ausgestellt

 28.04.2018 MFD Landesverband Schleswig-Holstein in 23560 Lübeck - Gerichtet 

01.06.-03.06.2018 MFD Bundesausstellung 50127 Quadrath-Ichendorf - Gerichtet und ausgestellt

16.06.2018 Rexclub in Duisburg - Gerichtet

01.09.2018 MFD Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen in 14621 Schönwalde Glien - Gerichtet

27.10.2018 MFD Landesverband Schleswig-Holstein in 25548 Kellinghusen - Gerichtet

03.11.2018 WRZ in 46354 Südlohn - Gerichtet

 

Zu diesen Veranstaltungen kann ich gerne angefragte/reservierte Tiere aus meiner Zucht mitbringen

 

 

08.01.20018

 
Es war mir eine große Ehre und Freude dich all die Jahre bei mir zu haben. Gestern Abend ist Leny meine älteste Sau kurz vor ihrem 11. Geburstag verstorben. Sie begleitete mich auf den ersten Ausstellungen, hatte acht gesunde Würfe zur Welt gebracht und lebte danach in einer großen Gruppe mit Kastraten im Außengehege. Sie war bis zuletzt nicht krank, ist mitten in ihrer Gruppe einen schönen Tod gestorben. Normalerweise poste ich so etwas nicht, aber da sie viele von euch kennen, dachte ich bei dem Alter machte ich das einfach mal.
 
Leny *14.01.2007 bis 08.01.2018
 

 

 

01.02.2017

Ich habe mein Ziel erreicht!

Ich bin zur A-Preisrichterin ernannt worden.

Meine Zucht hat jetzt den 5 Stern bekommen, die höchste Auszeichnung!

 

 

30.05.16

Ich habe es geschafft! Auf der Bundesdeutsche Ausstellung am letzten Woschenende habe ich die Prüfung zur A-Preisrichterin erfolgreich abgelegt.

Die Crested Gold dunkle Augen Anerkennung hat auch geklappt. Sie sind jetzt im deutschen Standard.

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld